Die Gründe für eine Portierung einer bestehenden Applikation zu einem neuen OS sind vielfältig. Wechsel auf eine andere Hardware, geplanter Einsatz auf unterschiedlichen Plattformen oder abgekündigte Betriebssysteme, wie z.B. Windows CE oder Embedded Compact. e-GITS ist Ihr Partner um bestehende Applikationen auf ein anderes Betriebssystem zu überführen.

Unser Cross-Plattform-Ansatz, dass wir überwiegend mit dem Qt-Framework realisieren, und jahrelange Erfahrung bei der Entwicklung von Software für Embedded Linux, Windows, Linux, Android und iOS gibt Ihnen die Sicherheit, effizient und sicher auf eine neue Umgebung zu wechseln.

Workshop zur Bestandsaufnahme

So vielfältig die Gründe für eine Applikationsportierung sind, so unterschiedlich ist auch der Projektverlauf. Jede Software ist einzigartig: Deswegen starten wir mit Ihnen bei Portierungsprojekten mit einem Workshop um den Bedarf zu beurteilen und erste Handlungsempfehlungen zu geben.

Bestandteile unseres Workshops "Portierung von Bestands-Applikationen":

  • Analyse der Bestandssoftware
    • Anforderungen Frontend
    • Anforderungen Backend
  • Analyse kostenpflichtige Software
  • Erstellen eines stringenten Architekturmodell auf Basis der neuen Hardware und Firmware
  • Kalkulation des Umfangs des Frontend
  • Kalkulation des Backends
  • Erfassen von neuen Anforderungen
  • Erstellen eines Software Quality Prozess
  • Einbinden in automatisierte Build Prozesse
  • Kalkulieren der Ausführungszeit der identifizierten Aufgaben
  • Dauer je nach Software-Umfang der Bestandssoftware ca. 1-2 Tage