Das neue Qt 6.0 Release ist verfügbar

e-GITS

Im Jahre 2012 erschien mit Qt 5.0 die bis vor kurzem letzte Hauptversion des Anwendungsframeworks Qt. Im Dezember 2020 wurde nun das neue major release Qt 6.0 veröffentlicht. Nachfolgend geben wir Ihnen eine erste Einschätzung zu Neuerungen und Verbesserungen der neuen Version und erklären welche hiervon zukünftig zum Einsatz kommen können, um Ihre Applikation noch besser & effizienter zu entwickeln.

Die neue Version bringt insbesondere Neuerungen und Verbesserungen an vielen Stellen der Qt APIs. Unter anderem wurden C++17 Funktionalitäten für eine moderne Arbeitsweise implementiert. Zudem wurde ein Property Binding System für C++ hinzugefügt, dass ähnlich wie das Property System aus QML funktioniert. Außerdem wurden veraltete Funktionen entfernt.

Ein Highlight der neuen Version ist ein neuer Grafik Abstractions Layer, genannt RHI (Rendering Hardware Interface). Dieser löst die harte Abhängigkeit mit OpenGL und ermöglicht die Verwendung nativer Grafik Bibliotheken, wie Direct3D auf Windows, Metal auf macOS oder Vulkan auf modernen Linux Systemen. Ein wesentlicher Vorteil im Sinne der Performance. Mit dem neuen Abstractions Layer wurde auch der Weg geebnet, eine neue 3D API einzuführen. Diese neue API ermöglicht eine einfachere Verwendung von 3D Inhalten in einer QML basierten Anwendung. 2D und 3D Inhalte können nun intuitiv ineinander verschachtelt werden. Zudem unterstützt die neue API das sogenannte “physical based rendering” und erleichtert somit die Verwendung von Assets, die mit 3D Programmen erstellt werden.

Auch das Qt Design Studio wurde für das Qt 6.0 Release stark verbessert und um eine 3D Funktionalität erweitert. Zukünftig werden also nicht mehr separate Tools für 2D und 3D Inhalte benötigt. CMake hat sich zum industriellen Standard entwickelt, weshalb nun auf CMake als Build Tool gesetzt wird. QMake bleibt weiterhin als Alternative vorhanden, ist aber nicht mehr der Standard und wird für neue Qt Projekte nicht mehr empfohlen.

Mit der neuen Hauptversion stellt sich Qt auf die Anforderungen von heute und vor allem der kommenden Jahre ein und gibt uns als Applikationsentwickler mit seinen neuen Features und Anpassungen ein zeitgemäßes Werkzeug an die Hand. Zunächst werden wir bei e-GITS weiterhin auf auch auf ausgereifte bisherige Versionen setzen, denn bereits für April 2021 hat Qt den Release für Version Qt 6.1 und bis Ende September 2021 die erste langfristig unterstützte Version in der Qt 6-Serie, Qt 6.2 LTS angekündigt.

Sprechen Sie uns gerne auf Ihr konkretes Projekt an. Mit unserer langjährigen Erfahrung nicht nur in der Frontend-Applikationsentwicklung, sondern insbesondere bei der Backendentwicklung lösen wir Ihre Softwareanforderung –ressourcenschonenden auch bei höchst anspruchsvollen Anwendungen.


"Haben Sie Fragen zu unseren News oder benötigen Sie noch weitere Informationen? Ich freue mich auf Ihren Anruf oder eine E-Mail."

Steven Kluge, Head of Marketing

Tel.: +49 40 791899-267 | E-Mail: marketing@garz-fricke.com